Hallo an alle Erstsemester!

Wir, die Deutschdidaktik der Uni Halle, heißen euch herzlich willkommen am Germanistischen Institut! Um euch den Start ins Studium, trotz der veränderten Bedingungen, etwas einfacher zu gestalten, möchten wir euch mit diesem Beitrag einige wichtige Tipps an die Hand geben.  Der Deutschdidaktik-Blog als hilfreiches Tool Zunächst einmal zu unserem Blog: Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen […]

Praxisphasen in Corona-Zeiten

Wie in jedem Semester bei uns üblich sollten auch im diesjährigen Sommersemester die schulpraktischen Übungen (SPÜ) von Studierenden des Faches Deutsch in Zusammenarbeit mit Halles Schulen absolviert werden. Rekordverdächtige 44 Studierende haben sich für die SPÜ im SoSe 2020 angemeldet. Sie sollten ursprünglich in elf Gruppen an unterschiedlichen Gymnasien und Sekundarschulen im Stadtgebiet sowie in Landsberg die Möglichkeit erhalten, praktische Erfahrungen im Schulalltag […]

SoSe 2014 – Blockseminar zu „Tintenherz“

Fantasy ist allgegenwärtig, so erfolgreich wie kaum zuvor und erreicht alle Lesergruppen. Auch Cornelia Funkes Trilogie hat nicht nur die Kinderzimmer erobert. Erwachsene lesen diese Bücher ebenfalls mit großem Vergnügen. Inzwischen ist „Tintenherz“ multimedial vorhanden: als Buch und Hörbuch, auf der Theaterbühne und der Kinoleinwand, im Internet und als PC-Spiel … Die Unterrichtsvorschläge hingegen sind (noch) überschaubar. In dem gemeinsamen […]

SoSe 2016 – Blockseminar „Franz Kafka“

„Prag lässt nicht los. Dieses Mütterchen hat Krallen.“ (Franz Kafka) Wie kann man einem Autor näher kommen, als durch die Straßen seiner Kindheit und die Prägestätten seiner Jugend zu wandeln? Ganz in diesem Sinne verbrachten wir anlässlich unseres diesjährigen Blockseminars zu Franz Kafka fünf Tage am Ort seiner Geburt und produktivsten Schaffensphase: Prag. Unter dem Rahmenthema des Prozesses erlebten wir eine intensive […]

Theater im DU – Backstage

Letzte Woche war es wieder so weit: Mit zwei Gruppen von vorrangig Drittsemestern im Lehramt Deutsch, durften wir Bühnenluft schnuppern. Unter Leitung der Theaterpägagogin der Bühnen Halle, Sylvia Werner, bekamen die Teilnehmer*innen in einem 90-minütigem Workshop Einblick in die basalen Möglichkeiten des szenischen Spiels sowie der interaktiv-dynamischen Arbeit mit (Schüler-)Gruppen. Dabei stand, wie in den […]

(Medien-)Produktseminare

WiSe 2013/14 – Schreibseminar Im Rahmen des Seminars „Schreibdidaktik: Texte produzieren, redigieren, lektorieren“ bei Herrn Prof. Dr. Ballod verschwanden die Produkte der Studierenden nicht in „der Schublade“. Einige Texte wurden in der 10. Ausgabe der studentischen Literatur- und Kulturzeitschrift „Leselicht“ der MLU veröffentlicht. Weitere Studierendentexte erscheinen im Magazin „Lesefutter: Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht.“ SoSe 2013 – Julia Greither beim […]

Mehrsprachigkeit in der Muttersprachendidaktik

Ein Großteil der Schüler*innen an deutschen Schulen ist heutzutage aufgrund von Migrationshintergründen, bilingualen Elternhäusern und schulischem Fremdsprachenunterricht mehrsprachig. Auch die Muttersprachendidaktik hat das Potenzial erkannt, welches diese mehrsprachigen Kompetenzen für den Deutschunterricht bieten. Mehrsprachigkeit bedeutet v.a. voneinander zu lernen und den eigenen Horizont zu erweitern. Eine durchgängige Mehrsprachigkeitsförderung, welche eine Verbindung zwischen schulisch und außerschulisch […]

Namenskundedidaktik

Namen bestimmen unseren Alltag und konstituieren unsere Welt. Sie besitzen eine hohe kommunikative Bedeutung und repräsentieren Identitäten, die ein hohes didaktisches Potential darstellen. Besonders in heterogenen Lerngruppen, welche durch multikulturelle und mehrsprachige Sozialisationsprozesse geprägt sind, bieten Namen lebensweltliche Zugänge zu sprachlichen Strukturen. Bezeichnungsstrategien können hierbei hinterfragt und diskutiert werden, Bedeutungen und Gemeinsamkeiten über kulturelle und […]