[D-3]-Blog: Tool des Monats Dezember 2020: Perusall

Was? Wie? Wo? Wozu? Was? „Social-Reading“-Plattform zum kollaborativen Erarbeiten von Lehr-Lerninhalten Wie? Webbasiert / Freemium Wo? https://perusall.com Alternative: https://web.hypothes.is Wozu? Lesetechniken einüben Peer-Feedback geben und nehmen Textverständnis fördern Wie funktioniert Perusall? Perusall ist eine webbasierte Plattform zum Lesen und Annotieren von Lehr-Lernmaterialien. Obwohl diese Funktion im Vordergrund steht und den Hauptreiz des Tools ausmacht, ist …

[D-3]-Blog: H5P trifft [D-3]: Ein Rückblick auf den Tag der Medienkompetenz

Interaktive Lerninhalte spielerisch gestalten mit H5P ​ Anlässlich des 5. Tag der Medienkompetenz Sachsen-Anhalt haben wir einen Online-Workshop zum spielerischen Einsatz und zur Gestaltung von interaktiven Lerninhalten mit H5P angeboten. Der Workshop fand in Zusammenarbeit mit dem Seminar „Lernen spielerisch gestalten. Projektseminar zum Game Based Learning in Schule und Hochschule“ statt, in dem die Student*innen …

Die Mischung macht’s: Blended Learning

Wie kombiniere ich technisch Möglichkeiten mit den passenden didaktischen und pädagogischen Wegen, die zur jeweiligen Zielgruppe und zum Lernziel passen? Das sogenannte „Blended Learning“ scheint eine Antwort auf diese Frage zu sein.

Digitales Kennenlernen mit Emojis & Co.​

Smartphones geben Aufschluss über unsere Persönlichkeit, denn wir hinterlassen unsere Spuren nicht nur in sozialen Netzwerken, sondern auch unsere Screens zeigen Muster der digitalen Kommunikation – allen voran Emojis. Warum dann nicht einmal eine Kennlernrunde mithilfe der Lieblings-Emojis starten?

Welcher Stellenwert bleibt der Handschrift in einer digitalisierten Welt?

Nicht nur an der Uni sieht man immer mehr Studierende an Laptops tippen, auch viele Schüler*innen können digitale Endgeräte zumeist im Schlaf bedienen. Damit geht einher, dass viele junge Menschen Probleme damit haben, handschriftliche Texte zu verfassen. Aber braucht man die Handschrift in Zeiten von Smartphone und Co. überhaupt noch?

Computational Thinking – Wird der Mensch zur Maschine?

Wer an Informatik denkt, hat oftmals Menschen im Sinn, die rund um die Uhr am Computer sitzen und an hochkomplexen Algorithmen basteln. Doch mit dieser Vorstellung ist weit gefehlt, denn eigentlich geht es der Informatik um den Menschen. Diesen Gedanken verfolgt zumindest das sogenannte „Computational Thinking“. Doch was ist das eigentlich genau?

21st Century Skills – Was die Lernenden von heute wirklich brauchen

Die sogenannten „4-K-Skills“ sind in aller Munde – schließlich sollen sie der Schlüssel dazu sein, junge Menschen ideal auf die Zukunft vorzubereiten. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem abstrakten Begriff und wie können Bildungsinstitutionen davon profitieren?

Welchen Standpunkt nimmt Deutschland in der digitalen Bildung ein?

Die Corona-Pandemie hat ans Licht gebracht, was den meisten bereits zuvor klar war: Geht es um digitale Bildung, zählt Deutschland nicht unbedingt zu den Vorreitern. Doch wie genau hat sich die digitale Bildung in Deutschland in den vergangenen Jahren entwickelt? Gab es überhaupt eine Entwicklung?