Referendariat

Fit für's Ref!

An das Erste Staatsexamen schließt der obligatorische Vorbereitungsdienst, das Referendariat, an. Dieser dauert in Sachsen-Anhalt 16 Monate und endet mit der Laufbahnprüfung für das jeweilige Lehramt.

Wie werde ich für einen Referendariatsplatz eingestellt?
Die Einstellungen für den Vorbereitungsdienst werden jährlich zum 01. April und 01. September vorgenommen. Bewerbungsstichtag zum Einstellungstermin am 1. April ist der 15. Januar. Zum Einstellungstermin am 1. September ist es der 30. April.

Was mache ich, wenn ich mein Zeugnis zum Stichtag noch nicht erhalten habe?
Es wird empfohlen, sich in jedem Fall bis zu den Stichtagen zu bewerben. Soweit Ausbildungsplätze in einzelnen Lehrämtern aufgrund des Mangels an Bewerber*innen nicht besetzt werden, können auch Bewerber*innen mit außerhalb der Nachreichefrist eingereichten Zeugnissen Berücksichtigung finden. Das Zeugnis sollte dennoch umgehend nachgereicht werden.

Wie werden die Plätze bei zu vielen BewerberInnen vergeben?
Wenn mehr Bewerbungen eingehen, als Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Es werden gesondert nach Lehrämtern Rangfolgen für Härte- und Wartefälle sowie nach Leistung aufgestellt.

Detaillierte Informationen hierzu findet Ihr hier: 
Merkblatt für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst des Landes Sachsen-Anhalt

Wie läuft das Referendariat ab?
In Sachsen-Anhalt ist das Referendariat in drei Phasen eingeteilt. In der viermonatigen Einführungsphase hospitieren die Referendar*innen, werden von ihren Betreuungslehrer*innen unterstützt und halten erste eigenverantwortliche Stunden. Dieser Anteil steigt in der achtmonatigen Qualifikationsphase bis die Lehramtsanwärter*innen in der viermonatigen Prüfungsphase größtenteils eigenverantwortlich unterrichten. Diese wird mit einer sogenannten Lehrprobe in beiden Fächern abgeschlossen.
Das Begleitseminar teilt sich in die Schwerpunkte Hauptseminar, Fachdidaktik und Ergänzungsstunden.

Ansprechparter*innen für Anfragen zum Vorbereitungsdienst in Sachsen-Anhalt

Einstellungsbereich Vorbereitungsdienst
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

E-Mail: LSCHA-Vorbereitungsdienst(at)sachsen-anhalt.de

Frau Lindemann
Telefon: +49 345 514 2091
Frau Pleye
Telefon: +49 345 514 1970

Weitere nützliche Links